Zertifikate

Produkte von Jungbulle Beef

Jungbulle Beef

Gutes Fleisch aus der Region

In der Bayerischen Landwirtschaft spielt die Mast von Jungbullen eine große Rolle. Auch hier verwenden die Mäster grundsätzlich Rinder der Rasse Simmentaler Fleckvieh. Dabei werden die Tiere überwiegend mit hofeigenem Futter ernährt: Zu Beginn der Mast erhalten die Kälber Milch und Getreide. Nach dem Absetzen wird die Milch durch Heu, Grassilage und Mais ersetzt. Diese ausgewogene Fütterung der Tiere und verleihem dem Fleisch einen fein-würzigen Geschmack. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HACKFLEISCH vom Jungbullen HACKFLEISCH vom Jungbullen
6,40 € *
450 g (1,42 € * / 100 g)
Zuletzt angesehen